Mittwoch, 24. Januar 2018

Die Wolkenfischerin

9783442485734_Cover

WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Titel: Die Wolkenfischerin

Autor: Claudia Winter

Verlag: Goldmann

Genre: Liebesroman

Seitenanzahl: 400

                                                                         hier zu kaufen…


inhalt_thumb_thumb_thumb_thumb_thumb[1]

Charmant und gewitzt hat sich Claire Durant auf der Karriereleiter eines Berliner Gourmet-Magazins ganz nach oben geschummelt. Denn niemand ahnt, dass die Französin weder eine waschechte Pariserin ist noch Kunst studiert hat - bis sie einen Hilferuf aus der Bretagne erhält, wo sie in Wahrheit aufgewachsen ist: Ihre Mutter muss ins Krankenhaus und kann Claires gehörlose Schwester nicht allein lassen. Claire reist in das kleine Dorf am Meer und ahnt noch nicht, dass ihre Gefühlswelt gehörig in Schieflage geraten wird. Denn ihr Freund Nicolas aus gemeinsamen Kindertagen ist längst nicht mehr der schüchterne Junge, der er einmal war, und dann taucht aus heiterem Himmel auch noch ihr Chef auf. Claire muss improvisieren, um ihr Lügengespinst aufrechtzuerhalten - und stiftet ein heilloses Durcheinander in dem sonst so beschaulichen Örtchen Moguériec...(Quelle: Klappentext)

Meinung_thumb_thumb_thumb_thumb_thum[2]


Claudia Winter`s Roman „Die Wolkenfischerin“ lässt sich angenehm lesen. Die Beschreibungen sind so, dass man sich gut gedanklich an die Schauplätze des Geschehens hinein versetzen kann. Die Geschichte hat mich mit den tollen Wortschöpfungen manchmal zum Schmunzeln gebracht.

Jedoch davon abgesehen, konnte mich das Buch leider nicht überzeugen, eher eine Art moderne Märchengeschichte. Es war vieles dann doch vorhersehbar und nicht wirklich mitreißend, eher teils etwas fade und flach. Da hatte ich mir mehr erhofft, zumal ich vorher viele unwahrscheinlich positive Meinungen gehört und gelesen habe. Auch fand ich hier zu viele Klischees die bedient wurden und es fehlte es mir an echtem französischen Lebens - Charme.

Positiv erwähnenswert sind die guten Rezeptideen am Ende des Buches, das hat mir wirklich gut gefallen. Da kann man sicher das eine oder andere ausprobieren.


fazit_thumb_thumb_thumb_thumb_thumb_


Auch wenn ich gerne mal ein romantisches Buch lese, konnte mich „Die Wolkenfischerin“ leider nicht überzeugen.

ich-vergebe-hier_thumb_thumb_thumb_t[1]

f2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weihnachtsgewinnspiel

Ihr Lieben bis Weihnachten ist es nicht mehr weit …                                       … und daher gibt es ein Weihnachtsgewinnspiel auf ...